Misereor Fastenaktion 2016 Sponsorenlauf am 09.03.


Kinder beim Sponsorenlauf
Kinder beim Sponsorenlauf

Rund 130 Mädchen und Jungen der Niels Stensen Grundschule Schwerin haben am Mittwoch im Rahmen der bundesweiten Misereor Fastenaktion bei einem Spendenlauf Geld für Kinder in Brasilien gesammelt. Bis zu 16 Runden liefen die 6- bis 10 – Jährigen auf ihrer Route in der Feldstadt rund um die Schulen und das Augustenstift. Von 0,15 Cent bis 20,- Euro pro Runde war alles dabei. Das Geld ist für Flussanwohner am Fluss Tapajós bestimmt um diese über ihre Rechte aufzuklären. Ihre Dörfer und ihr Land sind durch die Fluten geplanter Stauseen bedroht. Politisch gewolltes Wirtschaftswachstum geht hier über die Rechte der Armen hinweg und raubt ihnen die Lebensgrundlage. Dagegen wehren sich die MISEREOR-Partner vor Ort.

Im Anschluss an den Spendenlauf gab es für alle Kinder und Organisatoren auf dem mit Luftballons geschmückten Schulhof noch Getränke und Kuchen. Insgesamt wurde eine Spendensumme von 2770,65€ erzielt.

Plakat zur Fastenaktion
Plakat zur Fastenaktion

Misereor-Projekte unterstützen die Menschen dabei, ihre Lebensweise der veränderten Umweltsituation anzupassen, so ihren Lebensraum zu bewahren und Katastrophen vorzubeugen.