Schule macht Kirche


Provozierend? Vielleicht. Anmaßend? Keineswegs.

Der Auftrag Jesu an seine Jünger lautete zu allen Völkern zu gehen und sie zu Schülern zu machen, sie zu lehren. Schule ist somit originärer Kernbestandteil von Kirche. Das, was Schule ausmacht prägt deshalb immer auch die Kirche. Katholische Schulen sind Orte des Kennenlernens des Glaubens mit vielfältigen kind- und jugendgerechten Zugängen, Orte der Begegnung, Orte, die durch das Handeln der Schulgemeinschaft in die Gesellschaft wirken, Orte kirchlichen Lebens!



In dieser Ausgabe können Sie einen Eindruck vom christlichen Wirken unserer Schulen gewinnen und sich davon überzeugen, nicht „nur" Kirche macht Schule, sondern auch umgekehrt.