Großer Ansturm beim Adventsbasar Ende November


Bereits kurz vor Eröffnung des traditionellen Adventsbasares fanden sich am Nachmittag des 29.11.2019 unzählige Besucher und Besucherinnen im Innenhof der Schule ein, um den adventlichen Klängen einer Alphornbläsergruppe zu lauschen. Schulleiterin Brigitta Bollesen-Brüning lud die Anwesenden zum Besuch der vielen, vorweihnachtlich geschmückten Stände und zu kulinarischen Köstlichkeiten ein.
Schüler und Schülerinnen der Grundschule und des weiterführenden Teils hatten gebacken und gewerkelt, um hübsche Advents- und Weihnachtspräsente anzubieten. Von Pralinen, originellen Teemischungen, schokolierten Äpfeln, winterlichen Marmeladen über glitzernde Seifen, Tannenbaum- und Lichterschmuck  bis zu gestalteten Karten und Geschenktüten gab es fast alles, was das Herz begehrt. Eine große Auswahl an Kränzen und Gestecken hielten die Organisator/innen vor, eine Elterngruppe, die sich um die Gesamtlogistik des Events kümmert. Süßes und Deftiges – Kuchen und Grillwürstchen - erwartete die Besucher in Hof und Mensa. Natürlich fehlte auch der Glühweinstand nicht.

Die Einnahmen an den Marktständen sind vor allem für die Klassenkassen gedacht - ein Teil aber wird jeweils einer wohltätigen Organisation gespendet.




powered by webEdition CMS