Ein Käsebrot auf Reisen - Biologie zum Anfassen!


Anschaulichkeit ist das Zauberwort, wenn Biologielehrerin Michaela Kramer auf mehreren Quadratmetern Miniaturautos, Bausteine und Figuren ausbreitet. Ein Spielzeugbetonmischer steht für den Magen, die Playmobilmännchen für Enzyme, die Bauklötze wiederum fügen sich als Aminosäuren zu Eiweißen zusammen.
Plastisch können die SchülerInnen einer 7. Klasse miterleben, welchen Weg die Nährstoffe wie Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate bei der Verdauung durchlaufen. Was passiert mit dem Käsebrot in Magen, Dünn- und Dickdarm? Welche Funktion hat die Bauchspeicheldrüse? Wenn kleine Laster die Verdauungssäfte „transportieren" und Spielfiguren die Nährstoffketten in ihre Einzelteile aufspalten, dann werden komplexe Prozesse verständlich und prägen sich ein. Eine beeindruckende Präsentation!




powered by webEdition CMS